Unsere News

 

24. September: BigBand-Dämmerschoppen im Museum Horn

Der Rotary Club Geras/Waldviertel lädt  am Sonntag, 24. September 2023, 16:00 Uhr, im Museum zu einem Swing-Dämmerschoppen mit der BigBandFormationHorn zugunsten des Museumsvereins.

Gewohnt perfektes BigBand-open-air-Konzert am Viktualienmarkt in Gars

Den schon gewohnt und deshalb auch „erwartet perfekten“ Auftritt bot die BigBandFormationHorn am Samstag, dem 2.9.2023, ab 10.00 Uhr auf dem Viktualienmarkt am Hauptplatz in Gars einer zahlreich erschienenen illustren Besucherschar.
Der Wettergott, er erwies sich wieder einmal als offenbarer BigBand–Fan (O-Ton Roland Gatterwe bei seiner Begrüßung), lockte an diesem strahlenden Spätsommer-Vormittag besonders viele Garser und zahllose Gäste schon lang vor Beginn des Konzertes (10.00 Uhr) auf das sonnendurchflutete bunte Ambiente des Marktgeländes, das sich für diesen warmen Herbstbeginn noch extra fein herausgeputzt zu haben schien.
Die besonders gute Stimmung – erzeugt von den hervorragend disponierten 22 Musikern um Roland Gatterwe und Alexander Zeug – wurde dabei vom ersten bis zum letzten Ton hoch gehalten und ebbte auch noch lange nach dem vielbeklatschten Ende (12.15 Uhr) bis in den Nachmittag hinaus nicht ab.
Erfrischend!

BBFH-Jubiläumskonzert online

Die VIDEO-Aufzeichnung des Jubiläumskonzertes 25+2 Jahre BigBandFormationHorn - vol. XXVII „as time goes by“ vom 2.12.2022 ist ab sofort in der Plattform https://bigbandformationhorn.online abzurufen.

Produktion: afvc Horn (Video- und Filmclub Horn, Gerhard Hewelt)

Gelungener „Swing-Dämmerschoppen“ im Pfarrhof Horn

Einen äußerst erfolgreichen Auftritt zum Halbjahres-Abschluss absolvierte die BigBandFormationHorn am Sonntag, dem 25.6.2023, ab 17.00 Uhr, im Innenhof des Pfarrhofes Horn. Vor einer schon gewohnten – und auch erwarteten – riesigen Besucherkulisse (der wunderschöne Hof mit seinem sowohl optisch als auch akustisch wohltuend „ansprechenden“ Ambiente war an diesem strahlenden Sommerabend schon kurz vor Beginn nahezu „gesteckt voll“) gelang den Musikern um Obmann Roland Gatterwe und dem musikalischen Leiter Alexander Zeug erneut eine äußerst beeindruckende Performance und wieder einmal ein überzeugender Beweis ihres in nunmehr 28 Jahren „gewachsenen“ und ständig „perfektionierten“ Könnens.  

Einen umfangreichen Bericht finden Sie in der Horner Internetzeitung →

 

Benefiz-Konzert vol.XXVIII: „Big Band Sound im Pfarrhof“

Am Sonntag, dem 25. Juni 2023, wird es ein Wiedersehen und Wiederhören mit der Big Band Formation Horn geben. In einem Open-Air-Konzert im Pfarrhof Horn werden die Musiker – diesmal ab 17.00 Uhr -  in Form eines „Swing – Dämmerschoppens“ - einen großen Streifzug durch ihr umfangreiches Programm zum Besten geben.

Als Veranstalter dieses Abends firmiert die Pfarre Horn, die die gesamten Einnahmen der Veranstaltung (freiwillige Spenden!) für die Instandhaltung der Orgel in der St. Georgskirche zur Verfügung stellen wird.

Die Musiker der Big Band Formation Horn und die Pfarre Horn freuen sich auf zahlreichen Besuch und bitten um großzügige Unterstützung dieser Spendenaktion!

Osterwünsche der BigBandFormationHorn

Zu den Osterwünschen >>

Weihnachtswünsche der BigBandFormationHorn

Zu den Weihnachtswünschen >>

 

BBFH – Konzert vol.XXVII „as time goes by“

Nach Corona– bedingter zweijähriger Abwesenheit gab díe BigBandFormationHorn am Freitag, 2.12.2022, im Vereinshaus Horn mit ihrem Jubiläumsprogramm vol.XXVII „...as time goes by...“ ein beeindruckendes Bühnen - Comeback in der Öffentlichkeit.

 

Einen großen Bildbericht finden Sie auf der Horner Internet-Zeitung www.pfleger.at

Neuerlicher Anlauf zur Durchführung des Jubiläumskonzertes der BigBandFormationHorn

Nach den Corona-bedingten Absagen des Jubiläumskonzertes vol.XXVII „as time goes by“  - 25 Jahre BBFH 1995 - 2020  in den Jahren 2020, 2021 und im Frühjahr 2022 beabsichtigt die Leitung des Orchesters nun am 2. Dezember 2022 um 19:30 Uhr im Vereinshaus Horn einen neuen „Anlauf“ zu nehmen.

Wenn es die bis dahin aktuellen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung erlauben, wird das Konzert an diesem Abend über die Bühne gehen.

 

Die PR und der Kartenvorverkauf (wieder in der SPARKASSE HORN) werden rechtzeitig anlaufen und angekündigt werden. 

Leitung und Musiker des Orchesters freuen sich über Förderer– und Spendenbeiträge als Überbrückung für die lange Durststrecke der vergangenen abgesagten Termine sowie über eine großzügige „Unterstützung“ ihrer „im Stillen“ weitergeführten Probenarbeit.

 

„Give peace a Chance“

Erfolgreiches Benefiz-Konzert der BigBandFormationHorn für Rotary Horn/Geras in der alten Molkerei in Horn

 

Link zum Bericht in der "Horner Internet Zeitung" >>

 

 

Einladung zum Open Air Benefiz-Konzert

„Give Peace a Chance"

Sonntag, 3. Juli 2022, 10:30 – 12:30 Uhr
Hof der Alten Molkerei Horn, Breiteneicher Straße 3, 3580 Horn

 

Der Rotary Club Geras/Waldviertel und die Big Band Formation Horn unter der Stabführung von Alexander Zeug laden zum Benefiz-Open-Air-Konzert unter dem Motto „Give Peace a Chance“ ein. Für die kulinarische Begleitung zum Swing-Frühschoppen sorgen die Festwirte Edith Neubauer & Max Authried.
Der gesamte Reinerlös aus Eintritt (freiwillige Spende) und Verköstigung kommt dem Verein „Ich bin ich“ sowie der Aktion „Essen auf Rädern“ zugute.
Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt. Bitte um Anmeldung per E-mail auf r.warringer@gmx.at mit dem Betreff „Benefiz-Konzert Horn“ bis Mittwoch, 29. Juni 2022.


Spendenkonto:
Sparkasse Horn-Ravelsbach-Kirchberg AG, IBAN: AT81 2022 1000 0168 9157
Verwendungszweck „BENEFIZ-KONZERT HORN“
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung!
Big Band Formation Horn Rotary Club Geras/Waldviertel
Es gelten die zur Veranstaltung aktuell gültigen Corona-Maßnahmen.

Osterwünsche 

Die BigBandFormation Horn wünscht allen Freunden, Förderern, Gönnern und Unterstützern ein frohes Osterfest 2022.

 

Im Anhang die Osterwünsche der BBFH >>

CORONA - Disaster: Neuerliche und endgültige Absage des Jubiläumskonzertes vol XXVII, 25 Jahre BBFH - „as time goes by“

                                                     

Bereits 2 mal musste die BigBandFormationHorn ihr für November 2020 geplantes Konzert zum 25-Jahrjubiläum vol XXVII -  „as time goes by“  ja schon Corona – bedingt absagen und verschieben. War schon im Jubiläumsjahr 2020 durch die beginnende Pandemie bereits im Sommer an eine Veranstaltung im November gar nicht zu denken, ging man im Jahr 2021 doch mit großer Zuversicht und  Hoffnung in die PR: Der Kartenvorverkauf in der Sparkasse lief diesmal auch bereits im September recht zügig an! Neuerdings machten aber dann im Herbst 2021 die steigenden Infektionszahlen – verursacht  durch die Delta-Variante (Omicron) - und die damit verbundenen neuen Einschränkungen durch die Regierung und die zuständigen Expertengremien alle Bemühungen zu einer Durchführung wieder zunichte. Schweren Herzens musste die Leitung der BBFH also die erneute Absage (Verschiebung) des Termines bekanntgeben.
In der Hoffnung auf ein „Nachholen“ im Frühjahr 2022 (die gekauften Karten konnten retourniert oder auch -  für einen neuen Termin gültig -  zurückbehalten werden) wurde schließlich vorerst intern der Freitag, 6.5.2022 als neuer  Spieltermin fixiert. Leider ist aber „pünktlich zu Probenbeginn“ im März (– alle bisherigen strengen Maßnahmen und Einschränkungen waren ja bereits zurückgenommen worden!! –) wieder alles anders gekommen: Neue Verschärfungen der Verhaltensregeln und eine überraschende Erkrankungswelle in den eigenen Reihen (die Probenarbeit  und die Vorbereitungen sind somit wieder unterbrochen und derzeit nicht problemlos durchführbar!) bedingen aber nun eine weitere – und endgültige – Absage des Konzertes.

 

Die Orchesterleitung bedauert diese fatale Entwicklung zutiefst und ersucht alle Fans, Anhänger und Besucher, die bereits im Besitz von Eintrittskarten sind, diese in den nächsten Tagen in der Sparkasse zu retournieren. Der bezahlte Eintrittspreis wird selbstverständlich zurückerstattet.

 

Sollte sich die Lage bis zum Herbst endlich doch wieder stabilisieren, wird es selbstverständlich zum gewohnten Termin Ende November 2022 ein neues Projekt geben.

Interesse und Treue der Anhänger auch im zweiten Pandemie-Jahr ungebrochen!

 

Trotz der nun schon nahezu 2 Jahre andauernden fatalen CORONA - Pandemie mit „Stillstand“ in allen Bereichen des kulturellen Lebens des Landes (die geplanten 25-Jahr-Jubiläums-Konzertabende mussten ja sowohl 2020 und auch 2021 abgesagt werden!) konnte die Leitung der BigBandFormationHorn unter Obmann Roland Gatterwe und musikal. Leiter Alexander Zeug dieser Tage mit großer Freude und Genugtuung eine halbwegs zufriedenstellende Bilanz ziehen:
Die im Dezember 2020 als Service für alle treuen Fans eingerichtete virtuelle Konzertplattform www.bigbandformationhorn.online  - die letzten großen Konzerte der Jahre 2015 bis 2019 sowie eine Video-Collage aus der „Proben – und Musik - losen“ Zeit lassen sich hier ja in voller Länge abspielen und nachvollziehen – dokumentiert nämlich zum Jahresabschluss 2021 mit einer aktuellen Besucher-Zugriffszahl von über 7000 !! (Stand 20.12.2021, s.Bild) ein überwältigendes und für die Musiker sehr erfreuliches Ergebnis.

Orchester und Leitung der BigBandFormationHorn bedanken sich auf diesem Wege bei allen treuen Anhängern, Fans und Förderern, schicken beste Weihnachts- und Neujahrswünsche und freuen sich auf ein „life“- Wiedersehen im kommenden Jahr!!

 

Weihnachtswünsche der BigBandFormationHorn

 

Traurig über die erneute Absage des schon im Jahr 2020 ausgefallenen
Jubiläumskonzertes vol.XXVII 'as time goes by' - 25 Jahre BBFH 1995 –2020
wünscht die Orchesterleitung allen treuen Anhängern, Freunden, Gönnern und Förderern ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes und (endlich!) „Pandemie – freies“ neues Jahr 2022.

 

Zu den offiziellen Weihnachtswünschen >>

Neuerliche Absage (Verschiebung) des Jubiläumskonzertes der BigBandFormationHorn

"Schweren Herzens und mit großem Bedauern", so Obmann Roland Gatterwe, "gibt die Leitung der BigBandFormationHorn die Absage des für den 17. Dezember 2021 geplanten Jubiläumskonzertes "vol.XXVII 'as time goes by' - 25 Jahre BBFH 19952020"  bekannt. Nach den streng verschärften Maßnahmen der Bundesregierung und der Verordnung der aktuellen CORONA-Richtlinien des Blasmusikverbandes vom 8. November 2021 sehen wir uns nicht imstande, eine Durchführung unseres Auftrittes am 17. Dezember ohne gesundheitliche Risiken für die Teilnehmer und Besucher garantieren zu können."

 

Außerdem sieht der Vorstand des Orchesters keine Möglichkeit, die immensen organisatorischen und personalintensiven Auflagen der Verordnung  - dazu gehören etwa 2G-Regel samt Kontrolle, Kontaktdatenerhebung, lückenlose Ein- und Austrittskontrolle samt Dokumentation, Beistellung eines eigenen COVID-Beauftragten etc. - auch nur annähernd erfüllen zu können. 

 

"Wir bitten alle Förderer und Fans um Verständnis für diese notwendige Entscheidung und versprechen, das Konzert zum frühest- möglichen Zeitpunkt im Jahr 2022 zu präsentieren", so Gatterwe weiter.

 

Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für das Konzert im Jahr 2022, können aber auf Wunsch auch jederzeit in der Sparkasse bei Rückerstattung des Eintrittspreises retourniert werden.

 

Die Ankündigung eines neuen Termines wird rechtzeitig über die Medien und die sozialen Netzwerke erfolgen.

Kartenvorverkauf für Konzert am 17.12.2021

Mit Beginn Oktober startete die BigBandFormationHorn mit dem Kartenvorverkauf für ihr geplantes Jubiläums-Konzert am 17.12.2021 vol.XXVII „as time goes by“ 25 Jahre BBFH 1995 - 2020 in der Sparkasse Horn.   Nach den derzeit geltenden COVID-Präventionsregeln der Bundesregierung ist es erforderlich, sich bereits beim Erwerb der Karten namentlich zu registrieren (auch die voraussichtlichen Begleiter!) und alle Kontaktdaten in die in der Bank aufliegenden Listen einzutragen (Betr. Contact-Tracing).

Beim Eintritt in die Veranstaltung ist dann der zum Zeitpunkt gültige Nachweis (3-G) von allen Besuchern bereitzuhalten!    

CORONA-bedingte kurzfristige Änderungen betreffend ev. Absage oder Verschiebung der Veranstaltung werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 

BBFH-Open air-Konzert am Viktualienmarkt
in Gars

Der Titel „New York, New York“ von John Kander und Fred Ebb war der „logische“ Opener des Open Air - Konzertes der BigBandFormationHorn am Samstag, 11.9.2021 auf dem Viktualienmarkt in Gars am Kamp.

Ausgerechnet am 20. Jahrestag der legendären und in die Weltgeschichte eingegangenen Ereignisse des Terroranschlages auf die Twin-Towers des World Trade Centers in New York bestritt das beliebte Orchester um Roland Gatterwe und Alexander Zeug seinen ersten öffentlichen Auftritt seit 29. November 2019 (Vereinshaus Horn, vol.XXVI „Love is in the air“).

 Eine ungewöhnlich  große Besucher-Anzahl ließ an diesem warmen Spätsommer-Vormittag von Beginn an eine besonders „prickelnde“ Stimmung aufkommen – schwankend zwischen besorgter Nachdenklichkeit und Erinnerungen an 2001, aber auch großer Freude über die „Auferstehung“ ihrer „BigBand“ in der Öffentlichkeit nach der langen Durststrecke der Pandemie...!

 Mit etlichen Titeln mit speziellem Amerika- und New York-Bezug („Pennsylvania 6-5000“, „American Patrol“, „Birdland“, „Take the A-Train“, „In the mood“ u.a.) wussten die ambitionierten Musiker - auch ihnen merkte man die „Erleichterung“ und Spielfreude nach der unfreiwilligen musikalischen „Abstinenz“ der letzten 21 Monate (1 Jahr, 9 Monate, 13 Tage ...oder 652 Tage!) deutlich an – das begeisterte Publikum von der ersten Sekunde an mehr als zwei Stunden in ihren Bann zu ziehen!!

 „Ganz toll - wie immer! - ... als ob es nie eine Pause gegeben hätte“ ... diese bezeichnende Meinung – man konnte sie sowohl von Einheimischen als auch von vielen Gästen aus nah und fern an den vollbesetzten Tischen und Pulten noch lang nach dem Ende kurz nach 12.00 Uhr hören – bedarf keiner weiteren Ergänzung! 

 

BigBandFormation Horn: Neustart nach der CORONA-Zeit

Gerade rechtzeitig vor der anlaufenden Herbst-Probenzeit wurden die CORONA-Bestimmungen durch die Regierung und die zuständigen Gremien so weit adaptiert und abgeschwächt, dass auch die BigBandFormation Horn ihre musikalische Tätigkeit wieder aufnehmen kann.

Mit dem ersten Auftritt, einem OPEN AIR-Konzert auf dem Viktualienmarkt in Gars a. K. (Samstag, 11.9.2021, ab 10.00 Uhr),  startet das Orchester das Projekt „25 Jahre BBFH 1995–2020“, das ja im vergangenen Jubiläumsjahr der Pandemie zum Opfer gefallen war.

Das Konzert mit dem Titel Vol. XXVII „...as time goes by...“ wird nun am Freitag, 17.12.2021 um 19.30 Uhr, im Vereinshaus Horn gespielt und somit quasi „nachgeholt“ werden.

Der Kartenvorverkauf in der Sparkasse wird rechtzeitig anlaufen. 

 „Ein lieber Gruß der BigBandFormationHorn“ aus der stillen CORONA-Zeit an alle Fans und Musikfreunde

Nicht zur „Untätigkeit verurteilen“ ließen sich die Mitglieder der BBFH während der langen „Durststrecke“, mit der die CORONA-Pandemie nun bereits mehr als ein Jahr lang alle Lebensbereiche weltweit nahezu „lahmgelegt“ hat!!
Gelang es schon im vergangenen Dezember durch Einrichtung der virtuellen Konzertplattform www.bigbandformationhorn.online den bedauerlichen Ausfall des 25-Jahr-Jubiläumskonzertes halbwegs zu kompensieren (bis heute schon 2257 Zugriffe!), möchte das Orchester zuletzt auch durch eine von Trompeter Reini Zeug zusammengestellte Video – Collage dem Publikum Hoffnung und Zuversicht auf eine baldige Rückkehr zur „Normalität“ – auch zur „musikalischen“ - verleihen.

Zum Clip >>

 

Ostergrüße

 

Die BigBandFormation Horn wünscht allen Freunden, Förderern, Gönnern und Unterstützern ein frohes Osterfest 2021.

 

Zu den Osterwünschen >>

Virtuelle Konzertplattform erweitert

Aufgrund des großen Interesses der Fans und Anhänger der BigBandFormationHorn  an der CORONA-bedingt installierten Internetseite www.bigbandformationhorn.online  mit den Video-Aufzeichnungen einiger Konzerte aus den letzten Jahren – es gab seit der Freischaltung im Dezember 2020 mit heutigem Tag bereits 1296(!) Zugriffe auf diese Plattform – hat sich die Orchesterleitung entschlossen, das Level um drei weitere Konzerte zu erweitern.

Für alle Interessenten sind ab sofort also die Konzerte 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 in voller Länge noch einmal zu erleben“.

 

2014:  vol.XXI „Jubiläen – Teil1“

2015:  vol.XXII „Jubiläen – Teil2“

2016:  vol.XXIII „longing for X-mas“

2017:  vol.XXIV „Sun, Moon and Stars“

2018:  vol.XXV „Cities & Movies“

2019:  vol.XXVI „Love is in the Air“

 

Roland Gatterwe, 25.2.2021

Weihnachtswünsche 2020

Im Anhang finden Sie die Weihnachtswünsche der BigBandFormation Horn 2020.

 

Zu den Weihnachtswünschen >>

CORONA 2020: Virtuelles Konzerterlebnis mit der BBFH zum 25. Bestandsjubiläum des Orchesters

Die Absage des Jubiläumskonzertes der BigBandFormationHorn zur 25.Wiederkehr der Gründung der Band im Jahr 1995 (vol. XXVII „...as time goes by...“), ursprünglich geplant gewesen für Freitag, 27.11.2020 im Vereinshaus Horn, brachte den Leiter des Orchesters und seine Musiker auf eine Idee, die mit Hilfe der Horner Internetzeitung „HIZ“- www.pfleger.at und der Firma T-TECH Thorsten Waltinger aus Gars am Kamp verwirklicht werden konnte.
So werden alle Fans, Förderer und Interessenten ab dem geplanten Konzerttag Freitag, 27.11.2020 – über den Link www.bigbandformationhorn.online
(zu finden auch in der Homepage der BigBand www.bigbandformationhorn.at unter dem Menüpunkt „Hörbeispiele/Videos“) Konzertmitschnitte als Produktionen des Film- und Videoclubs „AFVC Horn“ aus den vergangenen Jahren daheim an den Computer - Bildschirmen noch einmal erleben können und müssen so auch im heurigen Pandemie – Jahr nicht auf ein Kultur- Erlebnis mit „ihrer“ BigBand verzichten.
Abrufbar sind:
Konzert vol.XXII „Jubiläen, Teil 2“ aus dem Jahr 2015 (20 Jahre BBFH)
Konzert vol.XXV „Cities and Movies“ aus dem Jahr 2018
Konzert vol.XXVI „love is in the air“ aus dem Jahr 2019

Die Orchesterführung unter  Gesamtleiter Roland Gatterwe bedankt sich ganz herzlich bei allen, die zum Zustandekommen dieses Projektes tatkräftig mitgeholfen haben, und wünscht allen usern viel Spaß bei schönen Konzerterlebnissen im kulturellen „Home – officing“ !!

Jubiläumskonzert „25 Jahre BigBandFormationHorn“ „ ...as time goes by...“ ABGESAGT

 

Link zur Begründung durch Gesamtleiter Roland Gatterwe >>

Unser ehemaliges BiGBandFormation Horn-Mitglied Leo Schopf ist am 21. April2020 im 71. Lebensjahr verstorben,

Möge er nun einen Platz im großen Orchester des Himmels gefunden haben ...

 

Link zur Parte (PDF) >>

Link zum Kondolenzschreiben (PDF) >>

Ostergrüße

Die BigBandFormation Horn übermittelt "zum etwas andern Osterfest" die allerbesten Grüße und Wünsche!

 

>> Zu den Ostergrüßen >>

Ehrenvolle Auszeichnung für StR a. D. OSR Roland Gatterwe

Im Rahmen einer Festveranstaltung im großen Saal der NÖ Landesregierung in St. Pölten am Dienstag, 10.12.2019, wurde der Obmann und Leiter der BigBandFormationHorn OSR Roland Gatterwe für sein Lebenswerk mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.

 

Der Link führt zum Bericht (PDF-Datei) >>

>> Zu den Weihnachtswünschen 2019 >>

BBFH – Konzert: „Love“ war deutlich spürbar

„Vielen Dank! Ihr habt uns einen wunderschönen Abend bereitet und vielen Menschen damit eine große Freude gemacht!“ Diese anerkennenden Worte einer strahlenden Besucherin, ausgesprochen beim Verlassen des noch „nachklingenden“ Vereinshauses nach zwei abwechslungsreichen und begeisternden Stunden „Musikerlebnis total“, sind wohl die beste Quintessenz für das Konzert der BigBandFormationHorn vol.XXVI. „Love is in the air“ vom Freitag, 29.11.2019.

 

Der Link führt zum Bericht (PDF-Datei)>>

Kartenvorverkauf für BigBandFormation-Konzert angelaufen

Die BigBandFormationHorn präsentiert im Rahmen ihres Jahreskonzertes vol.XXVI „... Love is in the air ...“ am 29. November 2019 weltberühmt gewordene „Love Songs“ (darunter „Strangers in the night“, „My heart will go on“, „Fascination“... uvm.) in exclusiven BigBand-Arrangements im Vereinshaus Horn.

Kartenvorverkauf: Sparkasse Horn, ab 10.Oktober
VVK: € 18.- / Abendkasse: € 20.-

Neu: Sitzplatznummerierung im Vereinshaus!!!

Time to remember

Dem 115. Geburtstag (*1.3.1904) und dem 75. Todestag (+15.12.1944) des großen US-Bandleaders Glenn Miller widmet die BigBandFormationHorn heuer das Eröffnungskonzert der JEUNESSE – Saison im Jubiläumsjahr 2019/20.
Am Dienstag, 8. Oktober 2019, im Vereinshaus Horn um 19.30 Uhr findet das Konzert statt.

Besinnliche Andacht ("Swing Vesper") für Orgelsanierung

Über Initiative und Organisation der beiden musikalischen Leiter Markus Ferstl (Vokalgruppe DaChor) und Alexander Zeug (BigBandFormation Horn) gestalteten beide Musikformationen am Freitag, 10.5.2019, 19.00 Uhr, ein besinnliches Abendkonzert in der Pfarrkirche Horn. 

 

Swing Vesper zugunsten der Renovierung der Kirchen-Orgel

Am Freitag, 10.05, 19.00 Uhr, gestaltet die BigBandFormationHorn gemeinsam mit dem Vocalensemble “DaChor” eine Swing Vesper zugunsten der Renovierung der Kirchen-Orgel in der Pfarrkirche Horn.
Der gesamte Spendenertrag wird für die Orgelsanierung verwendet.

> Zu den Weihnachtswünschen 2018 >>

Konzert vol. XXV „Cities & Movies“ am Freitag,
30.11.2018, im Vereinshaus Horn

Eigentlich unglaublich, dass es der BigBandFormationHorn doch immer wieder gelingt, ihre schon seit 23 Jahren ständig verbesserte Performance jedes Mal noch um etliche Nuancen zu steigern! So gesehen und erlebt beim heurigen Jahreskonzert vol. XXV „Cities & Movies“ am Freitag, 30.11.2018 im Vereinshaus Horn. Mit welcher Brillanz und Perfektion sich die 25 Musiker heuer mit einem Programm über bekannte Weltstädte und diverse berühmt gewordene Filme und Musicals wieder präsentiert haben, das ist schon wirklich sehens- und hörenswert.

Zum Bericht (pdf) >>

BigBandFormation Horn-Konzert am Freitag, 30. November 2018, Vereinshaus Horn

 

Kartenvorverkauf ab sofort in der Sparkasse Horn

 

Zum Plakat >>

Toller Bigband-Samstag-Vormittag auf dem Viktualienmarkt in Gars

 

Zum Bericht >>

Freitag, 4. Mai, Horn

Viertelsfestival  NÖ - Eröffnung in Horn

 

Zu den Bildern >>

Freitag, 14. 4. 2018, Stadthalle Eggenburg

„Frühlingserwachen“ - Benefizkonzert für ICH BIN ICH

 

Zu den Bildern >>

SR Franz Samolani beerdigt

Eine überaus große Trauergemeinde begleitete einen hervorragenden Menschen und exzellenten Musiker am Friedhof in Horn auf seinem letzten irdischen Weg - darunter natürlich auch die Mitglieder der BigBandFormation Horn.

Franz Samolani am 26.1.2018 verstorben

- ein Nachruf von Roland Gatterwe

2017

>> Zu den Weihnachtswünschen 2017

BigBandFormationHorn: Konzert „Sun, Moon and Stars“ - ein musikalischer „Höhenflug“ zu Sonne, Mond und Sternen

„Wir haben das Programm unseres heurigen Konzertes mit musikalischen Highlights aus Pop -, Swing – und Bigbandmusik gestaltet, in denen sich Komponisten und Arrangeure mit den Themen ,Sonne, Mond und Sterne´ beschäftigt haben“, so begann BigBand – Leader und Moderator Roland Gatterwe seine Begrüßung.

BigBandFormationHorn – neuerlich erfolgreiches open air - Konzert auf dem Viktualienmarkt in Gars

Trotz pünktlich eingetroffenem Temperatursturz zum meteorologischen Herbstbeginn konnte die BigBandFormationHorn am Samstag, 2.9.2017 wieder zum erfolgreichen open air Konzert im Rahmen des wöchentlichen Viktualienmarktes in Gars aufspielen.

Schulschluss Open Air mit BBFH in Gars - ein toller Abend

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche gab die BigBandFormationHorn ein „Auswärtsspiel“. Das "Schulschluss open air" in der Eishalle Gars stand unter dem Motto „Von Glenn Miller bis Joe Zawinul“.

BigBandFormation Horn am Winzerhof Stift in Röschitz

Einen äußerst gelungenen Abend erlebten zahlreiche Besucher im übervollen Innenhof- Ambiente des Winzerhofes Stift in Röschitz am Samstag, 24.6.2017 beim ersten Konzert-Auftritt der BigBandFormationHorn im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Jazz am Winzerhof“.

BBFH  - Sommerkonzert „Von Glenn Miller bis Joe Zawinul“...

Freitag, 30. Juni 2017, Gars a.K., Sportarena, Beginn 20:00 Uhr, Einlass 18.00 Uhr

 

Zum Plakat >>

Nächste 50er Feier von Alex Zeug

Nun hat also auch die BigBandFormationHorn in die 50er-Feierlichkeiten von Alex Zeug eingegriffen.
Nachdem in  der Vorwoche ja bereits mit der großen Zeug- Familie und der Bürgermusikkapelle Gars ein rauschendes Fest stattgefunden hatte, war nun am vergangenen Wochenende die („seine“) BigBandFormationHorn zum Gratulieren an der Reihe.

 

Zum Bericht >>

Konzert mit Anita Horn - "Sommerjazz am Winzerhof..."

Samstag, 24. Juni 2017, Winzerhof Stift, Röschitz, 20:00 Uhr

 

Zur Einladung >>

Weihnachtswünsche 2016

Zu den Weihnachtswünsche der BigBandFormation Horn >>

BigBandFormationHorn: Erfolgslauf im "Jahr 1 nach 20" fortgesetzt

Abermals vor einem gesteckt vollen Saal (obwohl es diesmal  - im Jahr 1 nach dem 20 Jahr- Jubiläum 2015  - kein Gratiskonzert war!!!) präsentierte die BigBandFormationHorn ihren Jahres – Auftritt  vol.XXIII  "… longing for X-mas …"  am 2.12.2016 um 19.30 Uhr im Vereinshaus Horn.

 

Zum Bericht >>

 

BigBandFormationHorn: Konzertvorbereitungen laufen …

Bereits intensiv laufen die Vorbereitungen der BigBandFormationHorn für das Konzert vol.XXIII „…longing for X-mas …“ am 2.12.2016 um 19.30 Uhr im Vereinshaus Horn.

Im Jahr 1 nach dem großen 20-Jahr-Jubiläum des Kulturpreisträgers 2015 der Stadt Horn wird es dabei nach vielfältigem Wunsch aus dem Publikum wieder einmal ein echtes Weihnachtskonzert geben. Für den aus diesem Grund heuer eine Woche später als üblich angesetzten und damit näher an das Weihnachtsfest herangerückten Termin (Freitag, 2.12.2016 - zweites Advent- Wochenende!) hat sich die Orchesterleitung auch für eine völlig neue Präsentationsform mit etlichen Änderungen und Überraschungen im Programmablauf entschlossen.

Der Kartenvorverkauf – wie gewohnt in der Sparkasse der Stadt Horn – läuft bereits seit  Mitte Oktober.

 

Konzert – open air vol. 23 - Test                                                                          
Samstag, 3. September 2016, Viktualienmarkt Gars a.K., 10.00 Uhr

Programm

Die Musiker der Big Band Formation Horn  spielen am Samstag, 3.9.2016, ein Repertoireproramm aus den diversen Mappen, gemischt mit Titeln der Jubiläumskonzerte vol.XXII „…Jubiläen – Teil 2…“  20 Jahre BBFH 1995 – 2015

 

 

 

Swingbrunch mit der Big Band Formation Horn

„Der liebe Gott ist offenbar kein Musiker“… mit diesen Worten eröffnete Roland Gatterwe den musikalischen Brunch im Festsaal des Kunsthauses und meinte damit die vormittäglichen Regengüsse, die es 12. Juni bedauerlicherweise unmöglich machten im historischen Arkadenhof zu verweilen.

Zum Bericht >>

Jubiläum 20 Jahre BigBandFormation Horn: Wiederholungskonzert ein neuerlicher „Kracher“

Im erneut übervollen Vereinshaus präsentierte die BigBandFormationHorn die Wiederholung ihres Jubiläumskonzertes „20 Jahre BigBandFormationHorn 1995 – 2015, vol. XXII „Jubiläen – Teil 2“ vom November des Vorjahres. Und genauso wie bei der ersten Auflage des Events lieferte das Orchester auch an diesem Abend wieder eine beeindruckende Performance ab!

Zum Bericht >>

 

Achtung - Wiederholungskonzert - AUSGEBUCHT!


Weihnachtswünsche 2015

Zu den Weihnachtswünschen der BigBandFormation Horn >>

Kulturpreis der Stadtgemeinde Horn für 20 Jahre BigBandFormationHorn im Rahmen des Jubiläumskonzertes am 27. November 2015 im Vereinshaus Horn

 

 

Zum großen Bildbericht >>

Sämtliche Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert im November 2015 bereits vergriffen!

Achtung: „Überraschend – oder eigentlich wieder auch nicht …“, wie es Bigband- Leiter Roland Gatterwe formuliert - waren sämtliche Eintrittskarten für das GRATIS – Jubiläumskonzert 20 Jahre BigBandFormationHorn 1995 - 2015 „vol.XXII … Jubiläen – Teil 2…“ am 27. November dieses Jahres bereits in wenigen Tagen vergriffen!

Die Orchesterleitung hat daher eine Wiederholung dieses begehrten Events beschlossen.
Durch die in der Vorweihnachtszeit und der bereits anlaufenden Ballsaison sehr dicht gedrängten Veranstaltungs- und Terminpläne, sowohl des Veranstalters als auch der einzelnen Musiker, kann man aber frühestens ab Februar des kommenden Jahres (nach dem Fasching) eine passende Möglichkeit ins Auge fassen. Die Leitung der BigBand hat nun mit dem Vereinshaus Horn (Verwalter: Stadtgemeinde Horn) den Termin für Freitag, 26. 2. 2016 festgesetzt und bittet alle, die diesmal zu keinen Karten gekommen sind, um Verständnis und rechtzeitige Planung!

(Gratis - Karten ab Mitte Jänner 2016 – voraussichtlich wieder in der Sparkasse Horn – Ankündigungen beachten!!).
Besonderer Dank gilt bereits jetzt allen Anhängern und Fans für ihr großes Interesse!

Bitte beachten: Wiederholungskonzert
20 Jahre BBFH 1995 – 2015 „vol. XXIIJubiläen…Teil 2“ 
Freitag, 26. 2. 2016, Vereinshaus Horn

20 Jahre BigBandFormationHorn - Jubiläumskonzert im November 2015

Im Jahr 2015 feiert die BigBandFormationHorn ihr 20-jähriges Bestandsjubiläum. Gegründet 1995, hat sich das aus rund 25 Musikern bestehende Orchester in nunmehr zwei Jahrzehnten in der Kulturlandschaft der Stadt und des Bezirkes Horn aber auch zum Teil weit darüber hinaus einen zweifellos bemerkenswerten Standplatz erworben.

Die inzwischen auf die schöne Zahl von 21 Volumes angewachsenen, jeweils eigenständigen Programme (jedes einzelne stand dabei immer unter einem besonderen, meist historisch belegten Motto – durch Text- und Bildmaterial bestens erläutert und illustriert) fanden beim Publikum dabei immer wieder besten Anklang.

Als besonderen Dank an die vielen treuen Anhänger und Fans - aber auch an die immer wieder wohlwollenden und großzügigen Förderer wird das Orchester das heurige Jubiläumskonzert im November daher als „Gratiskonzert“organisieren und möchte es dem Publikum quasi zum „20. Geburtstag“ schenken.

Die Leitung der Band lädt daher bereits jetzt schon herzlich ein, die Idee zu diesem Gratis- Projekt mit einer Spende zu unterstützen, da natürlich „hinter den Kulissen“ eines solch ungewöhnlichen Vorhabens sehr wohl einige Kosten anfallen werden, die sonst über die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern zum Teil ausgeglichen werden könnten …

Seit dem Bestehen der BigBandFormationHorn  gab es ja erst zweimal – bei der Gründung 1995 und beim 10-Jahres- Jubiläum 2005 (damals im Rahmen und zur Finanzierung einer aufgelegten Festschrift) – einen solchen Spendenaufruf!

Der Vereins- Vorstand hat auch beschlossen, im Zeitalter der zunehmenden Papierflut und der deshalb ständig anwachsenden Müllberge diesmal auf eine Festschrift zu verzichten. Großspender können nach Wunsch - als kleine Gegenleistung für Ihre Zuwendung  - mit einer entsprechenden Namensnennung im Rahmen der Plakat- und Folderwerbung oder der Video – und Bildkulisse (PowerPoint- Präsentation an der Bühnenrückwand) während des Konzertes rechnen ...

Die BigBandFormationHorn  freut sich auf Ihre Spende und auf Ihr Kommen zum Jubiläumskonzert 20 JAHRE BBFH 1995–2015, vol.XXII „… Jubiläen – Teil 2 …“

Bitte beachten: Konzert – Termin Freitag, 27. November 2015!!
Plakat und Medienwerbung ab September/Oktober 2015

Eintrittskarten: Kostenlose Platz- und Zählkarten ab September in der Sparkasse der Stadt Horn

Bankverbindung: Sparkasse Horn – Ravelsbach – Kirchberg AG
IBAN: AT 81 20221 0000 1689157

bild: j. pflegerBigBandFormationHorn begeisterte das Publikum beim Konzert „… Jubiläen – Teil1 …

Eine gewohnt tolle, abwechslungsreiche und mit etlichen Überraschungen gespickte Vorstellung präsentierte die BigBandFormationHorn beim Jahreskonzert 2014 dem begeisterten Publikum mit ihrem Programm vol.XXI „... Jubiläen – Teil1 …“ am 28.11. im randvoll besetzten Vereinshaus.

Zum großen Bildbericht >>

BigBandFormation Horn in der Zielgeraden

Bei der BigBandFormation Horn  laufen die letzten Vorbereitungen für das Konzert vol.XXI „Jubiläen – Teil 1“ am kommenden Freitag, 28.11., um 19.30 Uhr im Vereinshaus Horn derzeit auf Hochtouren.

Beste Voraussetzungen für eine „schon gewohnt“ gelungene Darbietung des Orchesters konnten ja nach dem Auszug aus der Volksschule Rosenburg im Oktober nun doch noch in letzter Sekunde durch die Überlassung eines neuen Probenraumes in der ehemaligen Molkerei Horn (Eigentümer KR Rudolf Warringer, StR Ludwig Schleritzko) geschaffen werden…
Das Einstandsgeschenk von Ewin Zimmel, Chef der Firma xxx-LUTZ in Horn – eine Garnitur neue Vorhänge samt Montage – trägt dabei nicht nur zur gelungenen Optik des Raumes, sondern vor allem zur optimalen Akustik für die 25 Instrumentalisten bei.

Konzert-Karten sind noch in der Sparkasse Horn und an der Abendkasse erhältlich.

BigBandFormation Horn "heimgekehrt"       bild: j. pfleger

Nun ist es also doch recht schnell gegangen: Nach der endgültigen Kündigung durch die Gemeinde Rosenburg-Mold in der Vorwoche musste der Auszug der BigBandFormationHorn aus der Volksschule Rosenburg (sie wurde nun doch an einen Privaten verkauft) umgehend und rasch organisiert werden.
Orchesterleiter Roland Gatterwe hatte natürlich nach der erfolgten Ankündigung längst etliche Vorgespräche geführt und auch mögliche Probenräume in Horn besichtigt. Auch Bürgermeister Jürgen Maier hatte seine Zusage, bei der Suche zu helfen, eingehalten und diverse Optionen aufgespürt und ausverhandelt. Vergangenen Freitag wurde dann über zwei zuletzt verblieben Angebote „Klartext“ gesprochen und die endgültige Entscheidung für nach dem Wochenende vorprogrammiert.

OSR Roland Gatterwe (Mitte) bei der Übergabe der BigBand-Probenräume in der Molkerei durch die Eigentümer KR Rudolf Warringer (re.) und StR Ludwig Schleritzko.

So kam es also am Montag, 6.10. nach einem neuerlichen kurzen aber erfolgreichen Gespräch mit den Eigentümern  KR Rudolf Warringer und StRLudwig Schleritzko zum endgültigen Konsens: Die BBFH „kehrt“  nach 6 Jahren Abwesenheit (1999 bis 2008 war man ja schon in der Molkerei untergebracht gewesen, zwischenzeitlich probte man bis 2013 im ehemaligen Bundeskonvikt und zuletzt in der VS Rosenburg – Sept. 2013 bis 6.10.2014) wieder in die alte Molkerei „heim“.

„Mein erklärtes Wunschdomizil“, konnte Leiter Roland Gatterwe seine Erleichterung nicht verbergen. (Natürlich vergaß er dabei auch nicht, seinen herzlichen Dank an die ehemaligen Beherberger und Vermieter auszudrücken!) Die Großzügigkeit der beiden Molkerei-Areal-Eigentümer und Kunst- und Kulturförderer war ja auch beim letzten Aufenthalt des Orchesters in der Molkerei vor 6 Jahren (damals sogar unentgeltlich) schon solide Basis für die optimale Weiterentwicklung der hervorragenden Band, die inzwischen längst nicht mehr aus der Kulturszene Horns wegzudenken ist! „Wenn es auch diesmal ohne einen geringen ,Miet-Obulus` nicht mehr machbar war, sind wir doch glücklich und zufrieden mit dieser Lösung, scheint sie doch diesmal eine dauerhaftere zu sein“, war auch der Tenor des kleinen Häufleins von Musikern bei der am Mittwoch, 8.10., über die Bühne gegangenen Übersiedelung aus Rosenburg.

Im Jahr 2015 gibt es übrigens bereits das 20 Jahr-Jubiläum der BigBandFormationHorn. „Unglaublich wie schnell ein solch langer Zeitraum doch vergangen ist und was wir trotz oftmalig temporärer „Heimatlosigkeit“ und damit häufigem Probenraum- Wechsel doch immer wieder zustande gebracht haben. Das ist jetzt bereits unsere neunte Heimstätte“, ist auch musikalischer Leiter Alex Zeug zuversichtlich für den nunmehr gesicherten Fortbestand „seiner“ Truppe!

Konzert der Big Band Formation Horn  vol.XXI „…Jubiläen – Teil 1 …“
Freitag, 28. November 2014, 19.30 Uhr, Vereinshaus Horn

Die Musiker der Big Band Formation Horn tragen diesmal den zahlreichen Jubiläen des Jahres 2014 Rechnung und präsentieren Titel von ABBA, Glenn Miller, Doris Day, Henry Mancini, Udo Jürgens, Jimmy McHugh, Cole Porter, Tex Beneke, der Beatles, der Rolling Stones, der Bee Gees, von Richard Strauss…etc. und erinnern u.a. an „100 Jahre Erster Weltkrieg“ (1914 – 1918), „75 Jahre Zweiter Weltkrieg“ (1939 – 1945 mit „70 Jahre D-Day“- 1944), „100 Jahre Adolphe Sax“ (Erfinder des „Saxophons“), „60 Jahre Eurovision“ – Zusammenschluss der Europäischen TV– Anstalten - und „59/60 Jahre Eurovisions-SongContest“ (mit Udo Jürgens– Sieg 1966), 90 Jahre RAWAG (1924, heute ORF), 25 Jahre Berliner Mauerfall (9.11.1989)… 

Der Kartenvorverkauf in der Sparkasse Horn ist bereits angelaufen. Rechtzeitig Karten sichern!!!

Sa., 20.9.2014- open-air Konzert in Gars am Kamp (Viktualienmarkt, 10.00 Uhr)

Cold Water Challenge 2014

21.8.2014: die BigBandFormationHorn wurde von „Bruno`s BigBand“ aus Maissau für die Teilnahme an der heurigen Cold Water Challenge 2014 nominiert und stellt sich dieser Aufgabe mit folgendem Beitrag:
https://www.youtube.com/watch?v=9Mg_SnX9jP4

Siehe auch: www.markusfuehrer.at

Sa., 13.9.2014- open-air Konzert in Gars am Kamp (Viktualienmarkt, 10.00 Uhr)

Das Konzert musste wegen Schlechtwetters kurzfristig abgesagt werden.
Neuer Termin (wieder wetterabhängig): 20.9.2014, 10.00 Uhr

Fr., 28.11.2014 - Jahreskonzert vol.XXI  „..Jubiläen, Teil 1“ , Vereinshaus Horn

Eggenburg, Fr., 30.5.2014, Landesberufsschule für Mechaniker, Konzert vol.XX „our Favorites“ – Wh.

Erfolgreiches „Favorites“ – Konzert der BigBandFormationHorn in Eggenburg>

bild: Irene TutschekIn einem sehr intimen, nahezu familiären Rahmen – es hatten sich nur an die 100 Besucher in den Festsaal der Landesberufsschule für Mechaniker in Eggenburg „verirrt“ – gab die BigBandFormationHorn am Freitag, 30.5.2014 ein zündendes Remake ihres Horner Jahreskonzertes 2013 (vol.XX „…our Favorites…“) vom November des Vorjahres.
Neben Veranstalter und Stadthotelchef  Werner Oppitz – er hatte sich bei seinem Vereinshaus- Besuch im Vorjahr spontan für die Idee eines Wiederholungskonzertes in Eggenburg ausgesprochen – und RAIKA– Chefin Monika Büger als Sponsorvertreterin sowie Stadtarzt Otto Soukup, Volksschuldirektorin Elfi Fleischhacker und etlichen Vertretern befreundeter Musikgruppierungen waren in erster Linie Familienangehörige der Musiker sowie „alte“ Jugendfreunde und Bekannte des BB– Leiters Roland Gatterwe (Sinatras „My way“  musste der gebürtiger Eggenburger natürlich unbedingt auch seinem Heimpublikum widmen!!) gekommen. Da auch die Eggenburger Politprominenz samt Stadtoberhaupt und Berufsschulleiter und Hausherrn Dir. Christian Bauer wegen eines lang geplanten  Radausfluges nach Deutschland schon im Vorfeld abgesagt hatte und der regionale Veranstaltungskalender dieses Wochenendes ohnehin schon aus allen Nähten geplatzt war (Jubiläumsfesttage und Jazztanz- Gala in Horn, Feuerwehrfeste und Konzertveranstaltungen nah und fern …etc.), konnten die begeisterten Anwesenden den flotten Abend quasi als „Privatkonzert“ ganz für sich allein genießen!

Die große Begeisterung des Publikums dokumentierte sich in einem stürmischen und langanhaltenden Applaus, mit dem man dem Orchester unter der bewährten musikalischen Leitung von Alexander Zeug (sein gefühlvolles „One for my baby“ war wieder ein spezielles highlight des Abends) und einigen herausragenden Solisten (neben dem „altbewähren“ Dauerbrenner Franz Samolani am Klavier und dem Drummer Christoph Führer bestachen besonders Beni und Markus Führer - Saxophon, Rado Takedijev – Saxophon und Oboe (!),Reinhard Zeug – auch wieder als „großväterlicher Störenfried“ - Trompete, Gastposaunist Alexander Reisinger und Peytscho Peev - Gitarre) schließlich noch zwei Zugaben abrang, darunter klarerweise auch das unvermeidliche „In the Mood“ von Glenn Miller.
Die von Martin Sleska in dem eher kleinen abgeteilten Saal durchaus nicht einfache aber professionell gelöste Beschallung und Tonabmischung sowie die gewohnt perfekten Bildeinspielungen durch Matthias Strupp rundeten den Abend zu einem wohltuend harmonischen Gesamterfolg ab, bei dem schließlich auch das leibliche Wohl der Gäste (Catering: Stadthotel Oppitz) nicht zu kurz kam.

bild: kalchhauserSternstunde der BigBandFormationHorn

Ein Konzert der Extraklasse bot die BigBandFormationHorn einem trotz vielfältiger anderer Veranstaltungen an diesem Tag („Leopoldi“) völlig ausverkauften Horner Vereinshaus am Abend des 15. November.

Videos dazu finden Sie unter www.markusführer.at
(Der Link führt auf die Homepage des ersten Saxophonisten Markus Mexx Führer)

Zweistündiger Auftritt auf dem Viktualienmarkt in Gars

Einen erfolgreichen zweistündigen Auftritt auf dem Viktualienmarkt in Gars absolvierte die BBFH am Samstag, 7.9.2013, ab 10.00 Uhr.
Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern hatten bei strahlendem Frühherbstwetter wieder einmal die Gelegenheit, die Musik des beliebten Orchesters quasi „hautnah“ mitzuerleben.

Einen Bericht und Videos dazu finden Sie unter www.markusführer.at

(Der Link führt auf die Homepage des ersten Saxophonisten Markus Mexx Führer)

bild: ReiningerSwing-Vesper-Erlös an leidgeprüfte Familie

Fast ein Jahr nach der "Swing Vesper" am 31. Mai 2012, die die BBFH bei Pater Josef in der Wallfahrtskirche in St. Marein im Rahmen einer Maiandacht als Benefizveranstaltung ...

 

Zum Bericht >>

"Frühlingserwachen" in Eggenburg: Big Band Formation spielt bei der Benefizveranstaltung für ICH bin ICH

Zm Bericht >>

Außergewöhnliches Konzert der Big Band Formation Horn im Vereinshaus

Das war eine Premiere! Abweichend von ihren gewohnten und vom Publikum immer wieder geforderten „Swing-Programmen“ der Glenn Miller-Ära präsentierte die Big Band Formation Horn in ihrem heurigen Jahreskonzert „vol XIX - a time to remember“ ein vollkommen neues Programm.

 

Zum Bericht >>

Jahreskonzert Vol. XIX „… a time to remember …“

Bei diesem Konzert wird der zuletzt ungewöhnlichen Anhäufung an Todesfällen in der aktuellen Musikszene (Ike Turner, Miriam Makeeba, Michael Jackson, John Barry, Whitney Houston, Donna Summer, Robin Gibb, Lucio Dalla, Amie Winehouse, …) Tribut gezollt und Größen des Pop und Rock, aber auch etlicher Legenden der Swing-Ära der zwanziger Jahre musikalisch gedacht…

Termin: Freitag, 30. November 2012, 19:30 Uhr, Vereinshaus Horn
Karten: Vorverkauf € 17,- (Sparkasse Horn), Abendkassa € 20,-

 

 

Zum Bericht über die Swing Vesper am 31.5. in St. Marein >>

Ein toller Erfolg in Greillenstein

Ein toller Erfolg war das Konzert vol.XVII „best of swing“ mit Anita Horn, am Freitag, 17.6.2011 in Greillenstein. Einziger Wermutstropfen: Die geplante Freiluftaufführung im Schlosshof fiel dem schlechten Wetter zum Opfer. Trozdem - die Zahl der Besucher war mehr als zufriedenstellend.

 

Eine tolle Neuigkeit gibt es seit Anfang Dezember 2010:

Der Herr Bundespräsident hat mit Entschließung vom 15. September 2010
Herrn Franz Ankerl den Berufstitel Professor verliehen!!!

Die Überreichung der Auszeichnung durch Frau Bundesministerin Dr. Claudia Schmied findet am Freitag, 17.12.2010 um 10.00 Uhr im Audienzsaal des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Wien I., Minoritenplatz 5, statt.

Der Ausgezeichnete ist Gründungsmitglied der BBFH (Posaune) und seit dem Jahre 1995 bis 2010 ohne Unterbrechung Musiker dieses Orchesters!
Die Big Band Formation Horn gratuliert besonders herzlich!!

26.11.2010
"Lauter Highlights beim Jahreskonzert Bigband Formation Horn 2010 „vol XVI – best of 1995 – 2010“" titelte die Horner Internetzeitung www.pfleger.at nach dem Konzert

 

Videos vom Konzet am 26. Novemver 2010 gibt es bereits auf der Webseite von Markus Führer

Link zur Webseite >>

 

Samstag 19.6.2010
Zündendes Wiederholungskonzert Vol.XV „swinging Broadway“ in Raabs

Vor einer zwar kleinen, intimen, aber begeisterten Zuschauerkulisse spielte die BigBandFormation Horn am Samstag, 19.6.2010, die Wiederholung ihres Jahres – Konzertes vom 27.11.2009 (Horn) vol.XV „swinging Broadway“ im Schüttkasten – Saal im Landesausstellungsort Oberndorf bei Raabs. Der Wettergott hatte leider einer „open – air“ – Aufführung im Lindenhof seine Zustimmung versagt, sodass der Veranstalter, das Kulturamt der Stadt Raabs (StR. Wolfgang Tiller) zusammen mit der „Lindenhof-Gesellschaft“ noch am Vormittag des Spieltages die Entscheidung für ein Aufbauen der Bühne im Saal getroffen hatte.
Mit tollem Elan wurden unter der gewohnt sicheren Stabführung des musikalischen Leiters Alexander Zeug die bekannten Titel der berühmtesten Musicals und Filme aus den glamourösen Aufführungsstätten am Broadway in New York über die Bühne gezaubert – das Publikum dankte mit lang anhaltendem Applaus und erzwang in schon bewährter Manier mehrere Zugaben.
Stargast des Abends war auch diesmal wieder die Jazz – Sängerin Anita Horn, die ihre sensibel ausgewählten Gesangstitel äußerst einfühlsam zu interpretieren wusste und so in professioneller Manier mehr und mehr zu einer harmonischen Einheit mit dem Orchester verschmolz.
Gesamtleiter und Sprecher Roland Gatterwe verstand es vorzüglich, den aufmerksamen Zuhörern historische Hintergründe zu den einzelnen Titeln zu vermitteln und es gelang ihm in launiger Form, dem Publikum auch so manchen „Seitenblick“ in die Glitzer – und Glamourwelt dieses Genres zu ermöglichen…!
Professionell! Bravo!!

NÖN-Artikel >>

 

5.12.2009
"Phantastisches Konzert der Bigbandformation mit Stargast Anita Horn"

titelte die Horner Internetzeitung www.pfleger.at nach dem Konzert (Vol.: XV "Swinging Broadway") am 27. November 2009 im Horner Vereinshaus.

 

Zum Bericht >>

Freitag 25.9.2009
Eine tolle Vorstellung gab die Big Band Formation Horn am Freitag, 25.9.2009 in den Abendstunden im Rahmen der LA2009 -Konzertreihe „NachkLAng09“ im Arkadenhof des Kunsthauses in Horn.

bild: Rupert KornellBereits eine Viertelstunde vor dem geplanten Beginn war der Hof mit Besuchern aus nah und fern schon so dicht gefüllt, dass das Orchester nach nur ein paar Takten „sound-check“ und einer kurzen Begrüßung durch Kulturstadtrat Erich Schmudermayer mit „Birdland“ von Jo Zawinul zündend ins Programm einsteigen konnte.

Die laue Spätsommerabend–Atmosphäre ließ sowohl beim Publikum als auch bei den Musikern schnell eine selten gehörte und gesehene gemeinsame Euphorie entstehen. Mit diesmal eher sparsamen, trotz aller Kürze doch sehr informativen Zwischentexten versuchte Band-Chef Roland Gatterwe dem sich selbst entwickelnden flotten „ductus“ des bild: Rupert KornellKonzertes möglichst wenig an Fahrt zu nehmen, was ihm auch, wie man aus zahlreichen Zuhörerkommentaren heraushörte, vorzüglich gelang.
Der musikalische Leiter Alexander Zeug konnte durch die sensible Auswahl der Stücke die Solisten der Truppe „Mexx“  Führer (Tenorsaxophon), Thomas Soucek (Altsaxophon), Reini Zeug (Trompete), Peytscho Peev (Gitarre) und Franz Samolani (keyboard) diesmal besonders forcieren und in den Mittelpunkt des Abends zu rücken.
Zu einem Höhepunkt zwischenmenschlicher Art wurde die überraschende Geburtstagsgratulation der Band an die langjährige treue Anhängerin Marie-Luise Schlögl, die mit Partner Rudolf Schachinger und dessen Familie selbstverständlich wie stets im Publikum eifrig mit -„swingte“…!

bild: Rupert KornellMüßig zu erwähnen, dass die kleine Dixieland-Abordnung der Band mit den Musikern Reini Zeug, Christoph und Mexx Führer, Franz Samolani und Helmut Schlosser so wie immer noch lange Zeit nach Beendigung der Vorstellung  den verbliebenen Rest der Besucher musikalisch „heimgeleitete“…
Gratulation!

Jetzt schon vormerken: Jahreskonzert vol.XV am Freitag, 27.11.2009 im Vereinshaus Horn mit „special guest“ Anita HORN!

 

Mittwoch 24.6.2009, 18.00 Uhr Gars am Kamp, open – air – Konzert auf dem Dreifaltigkeits – Platz, Initialveranstaltung des „Garser Sommerreigens 2009“

Das Konzert steht unter dem Motte „Gars grüßt Horn“ im Rahmen der LA2009…

Mit dabei: ein Weltrekordversuch der Garser Wirtschaft: „Wir grillen die größte Saumaise der Welt“ …für das Guiness Buch der Rekorde…

„Probenraum Molkerei: Ende einer langen Ära“ am 17.12 2008 

Die lange Liste der Probenräume der BBFH wird ab 2009 um eine weitere Eintragung reicher werden:
Mit Ende des Jahres 2008 musste das Orchester die Räumlichkeiten in der ehemaligen Molkerei Horn schweren Herzens verlassen. Die Lokalität, die die BigBandFormation von 20.8.1999 an bis zum Jahresende 2008 über besonderes Wohlwollen der Eigentümer

 

 

 

GR Ludwig Schleritzko und

 

 

KR Dir. Rudolf Warringer

stets unentgeltlich nutzen durfte, soll ab 2009 einer neuen Verwendung zugeführt werden. Sämtliche Musiker der Band möchten den beiden Gönnern auf diesem Wege ein besonders herzliches Dankeschön sagen.
Die lange vertraute „Heimstätte“ des Orchesters - in der Reihe der Probenräume ist die Molkerei das bisher am längsten „bewohnte Domizil“  - war wesentliches Fundament und unbedingter Garant für die ständige Weiterentwicklung der Band und die Erreichung ihrer angestrebten Ziele!

Big-Band-Konzert im Vereinshaus

Eine beeindruckende Vorstellung lieferte die Big Band Formation Horn am Freitag, dem 28.11.2008, mit ihrem Konzert vol. XIV „swinging Advent“ vor einem begeisterten Publikum im randvollen Vereinshaus Horn ab.


>> weiter zum Bildbericht

Jahreskonzert 2008, vol.XIV „… swinging Advent“

Schon jetzt vormerken: Das heurige Jahreskonzert vol.XIV am Freitag, dem 28.November, im Vereinshaus Horn (Veranstalter www.megaevent.org) wird unter das Motto „…swinging Advent“ gestellt. Auch ein Gedenken an die zehnte Wiederkehr des Todestages von Frank Sinatra soll in diesem neuen Programm einen gebührlichen Platz finden.

Infos und Karten:   Sparkasse Horn 02982/3433-57,
                                Vereinshaus Horn 02982/4410;

E-Mail: office@vereinshaus.com, www.megaevent.org, Ö - Ticket

zvg: privatFrancis Albert Sinatra (* 12. Dezember 1915 in Hoboken, New Jersey; † 14. Mai 1998 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer, der aufgrund seiner charakteristischen Stimme den Beinamen The Voice erhielt.

Er gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Populärmusik des 20. Jahrhunderts.

13.9.2008
Erwärmende BigBandFormation Horn auf dem Viktualienmarkt in Gars

Es war noch sehr frisch am vergangenen Samstag, dem 13. September, als um 10.00 Uhr vormittags auf dem Hauptplatz in Gars am Kamp die BigBandFormation Horn mit den Klangen des unsterblichen Hits „New York, New York“ ein zweistündiges „Swing – open air – Konzert“ einleitete.
Aufgestellte Krägen und Händereiben der Aussteller und der um diese Zeit noch wenigen Besucher dokumentierten deutlich das pünktliche Eintreffen des vorangekündigten Temperatursturzes zu diesem Wochenende.

bild: zvg bbfhornDie mitreißende Performance des 23-köpfigen Orchesters unter der musikalischen Leitung von „Lokalmatador“ Alexander Zeug ließ allerdings schon in kürzester Zeit sowohl die Anzahl der Gäste als auch deren Körpertemperatur um ein Wesentliches in die Höhe schnellen.

Was die inzwischen weit über die Grenzen des Bezirkes hinaus bekannte und beliebte Band hier abzog, war einmal mehr eine Mischung aus großer Freude am Musizieren, aus stetem Streben nach immer größerer Perfektion und aus dem unüberhörbaren Beweis lang gewachsenen und fleißig erworbenen Leistungsvermögens in diesem Genre.
Die tolle Akustik, erzeugt und ausgeschöpft durch geschickte Wahl der richtigen Position des Orchesters auf dem großen Platz, ersetzte perfekt die sonst unverzichtbare Elektronik jeder Bühne. Dass nahezu „unplugged“ musiziert wurde, war den wenigsten aufgefallen…!

Von Alex Zeug launisch und prägnant moderiert ließ die Band mit einem großen Querschnitt durch die „Swing – ära“ von Ray Anthony bis herauf zu Joe Zawinul keinerlei Wünsche des Publikums – darunter neben Bürgermeister Martin Falk auch viel lokale Prominenz - offen.

Bravo!...und da capo!